GOAgemein.de User MapUsermap  GOAgemein.de Meeting PointMeetings  GOAgemein.de LinksLinks  GOAgemein.de  FAQFAQ  GOAgemein.de Topic VotingVotes  GOAgemein.de Music ChartsCharts  GOAgemein.de RegistrierenRegistrieren
GOAgemein.de SitemapSitemap  GOAgemein.de SucheSuche  GOAgemein.de ArchiveArchive  GOAgemein.de KalenderKalender  GOAgemein.de PosteingangPosteingang  GOAgemein.de LoginLogin

ॐ Markenkampagne VS Gehirnwäsche

NewTopic in Geheimgesellschaften PostReply at Markenkampagne VS Gehirnwäsche GOAgemein.de Foren-Übersicht » Geheimgesellschaften
Add to Favorites Tell a Friend RSS Feed Share on Facebook Share on MySpace   Markenkampagne VS Gehirnwäsche
MA!k
ॐ System
ॐ System

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 11.08.2009, 19:09

Heute gratis hier b2cool

Gehirnwäschen Manipulation von Markenqualität!

Eine Kampagne wird für unterschiedliche Sachzusammenhänge verwendet,
auf die Merkmale einer zeitlichen Begrenzung sowie dem geplanten und
koordinierten Zusammenwirken mehrerer Personen zutreffen.

Die Gehirnwäsche basiert auf einem Konzept zu so genannter psychologischer Manipulation.

Beides versucht den psychischen Widerstand mit Einwirkungen aller Art zu brechen.

Welche Kampagnen beeinflussen Euch? oder fallen Euch sogar bewusst Manipulationen im Alltag auf?
____________________________________________________
please login

Androgene
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 12.08.2009, 21:50

Mir faellt es ueberall auf. Alles was man so kaufen kann wird beworben.
Und das ist Manipulation. Bei einer Waschmittelwerbung z.B. wird nicht nur das Produkt verkauft. Eine heile Familie und ein tolles Haus mit nem riesen Garten fuer die 300m Weisser Riese Waesche scheinen mit dabei zu sein.

Eins der sehr wirksames Werkzeug ist die Verheimlichung von Tatsachen.
Was man nicht weis macht einen nicht heiss.

Am schlimmsten ist allerdings, dass soviel mit Sex geworben wird.
Diese Manipulation zielt direkt auf den Geschlechtstrieb ab und richtet im Wertesystem vieler vieler Menschen enormen Schaden an.

Ich empfehle jedem Interessierten das Buch "Methoden der Manipulation" von Elias Erdmann
____________________________________________________
please login

PsYcHeLuNa
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 13.08.2009, 07:15

bestes beispiel ist da jawohl der supermarkt...

Durch die Spiegel in der Gemüseabteilung hat man das Gefühl vor ner riesigen Wand Früchten zu stehen.... dadurch kriegt man doch erstmal direkt am Eingang hunger...
Auch die Beleuchtung in der Abteilung soll ein Gefühl von Frische vermitteln.
Die Musik im Hintergrund ist auch durchdacht.... morgens wird nix aus den charts gespielt, weil die kids in der schule hocken und fast nur mütter einkaufen... abends sieht das dann wieder anders aus.
Mittlerweile gibts sogar nen Reweduft, der bei denen durch die Klimaanlage verstreut wird, damit die leute sich wohl fühlen, mehr zeit im laden verbringen und auch mehr kaufen.
Kollegin von mir arbeitet in nem supermarkt, dort muss sie z.b einige der hinteren Flaschen die bei den Waschmittel und Putzkrams stehen nen anderen deckel draufmachen und leicht offen lassen damit sich der geruch verbreitet... der deckel hat ne andere farbe wie die anderen, somit bleiben die auch immer stehen weil die leute denken dass das ja was anderes ist.

Es ist auch mittlerweile verboten Fleisch rot anzustrahlen... damit man das alte vom frischen fleisch nicht erkennt...

Grundnahrungsmittel sind weit voneinander entfernt platziert... um einen einmal durch den gesamten Markt zu laufen... so kaufen die leute auch mehr.
Teure Ware ist immer in Blickhöhe, billige ganz unten. Auch rechts in den Regalen sind die Teureren Produkte weil unsere Blick beim lesen immer von links nach rechts geht und die augen am schluss länger rechts verweilen

Die Einkaufswagen sind in den letzten Jahren größer geworden, weil man so denkt kaum was zu kaufen

Viel Spaß beim nächsten einkauf!
____________________________________________________
ॐ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken ॐ

Pilzfarmer
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 13.08.2009, 18:47

das meiste funtzt bei mir nicht....

ich geh in laden schapp mir kottlett und eier, vieleicht noch ein kaugummi, und bin hoffentlich nach 5min wieder draussen.
da können mich keine titten,musik, oder geruch drann hindern.

ich weiss was ich brauche, oder haben will, und hab mich im vorfeld infomiert !
oft kauf ich auch produkte wo keine werbung für gemacht wird, und entscheide nur nach meinen persönlichen bedürfnissen....
da kann es schon mal 14tage dauern, bis ich mich entschieden habe, was gut und günstig für mich ist....
mir ist auch schwanz was fürn name wo drauf steht, wichtig ist, was drinn steckt...!!
____________________________________________________
please login

Androgene
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 13.08.2009, 20:50

Pilzfarmer hat Folgendes geschrieben:

mir ist auch schwanz was fürn name wo drauf steht, wichtig ist, was drinn steckt...!!


Nicht nur wo 'Scheisse' draufsteht ist auch 'Scheisse' drin!

Aber auch Du, lieber Pilzfarmer wurdest seit deiner Geburt manipuliert.
Zum Beispiel hat die Werbung:"Deutsches Fleisch. Ein Stück Lebenskraft."
bei dir sehr wahrscheinlich ihre Wirkung nicht verfehlt.
Ebenso gibt es Manipulation durch schluessiges Handeln. Bei euch stand bestimmt des oefteren Fleisch auf dem Tisch, als du noch bei deinen Eltern gelebt hast, sodass du Fleischessen anerzogen bekommen hast, ohne dass darueber je ein Wort gefallen sein mag.

Manipulation ist auch nicht zwangslaeufig negativ, sondern wir manipulieren uns gegenseitig auch zum Positiven hin.

Die allerwinzigste Manipulation ist es jemanden Anzusprechen.
Man manipuliert ihn dann dazu zuzuhoeren.
____________________________________________________
please login

Pilzfarmer
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 14.08.2009, 05:54

hallo !?
ich komm vom bauernhof,
natürlich gab es da an 6tagen die woche fleisch, freitags fisch !!
in jedem eintopf war ne wurst, sonst wurde der nicht gegessen, ist doch logisch !!!
teilweise durfte ich mir aussuchen, welches hühnchen heute sterben muss.
enemenemuh.... Mad

vieleicht liegt es ja auch an meiner erziehung, das ich eben nicht so einfach zu manipulieren bin.
hab früh gelernt das nicht alles so ist wie es aussieht, und das man aufpassen muss nicht beschissen zu werden.
mein bruder hat sowas ständig versucht.!!!
und meine schwester hat dafür gesorgt das ich jahrelang eine fobie gegen dunkelheit und wölfe hatte,
wenns dann dunkel wurde und die laternen ausgingen, bin ich nur noch gerannt....

und ob ich jedem zuhöre der mich anspricht lass ich mal dahingestellt, kann gut sein das das dann eher ein monolog wird !!

....aber wenn ich ein bier sehe bekomme ich durst^^
____________________________________________________
please login

b2ACT
ॐ System
ॐ System

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 14.08.2009, 18:26

verhaltensmuster formen uns in der tat..
wären deine eltern früher veganer gewesen.. würdest du heute zum fleisch
doch auch ganz anders stehen? oder??

ba020
____________________________________________________
please login

Pilzfarmer
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 15.08.2009, 05:31

jane ist klar,

veganer aufn bauernhof
das gibts doch nur auf ibiza....

also jetzt ist das alles anders,
hier gibts vieleicht 2x pro woche schwein.
aufschnitt mal ausgenommen.
ist aber wohl richtig das man ne menge mit auf den weg bekommt,
und es ne weile dauert sich davon loszusagen, um sein eigenes ding zu machen....
____________________________________________________
please login

Androgene
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 16.08.2009, 13:53

Pilzfarmer hat Folgendes geschrieben:

veganer aufn bauernhof
das gibts doch nur auf ibiza....


Aehm, also hab da mal gehoert, dass auch in China ein Bauer leben soll, der keine Produkte tierischer Herkunft zu sich nimmt, oder warns 300mio Bauern? Ich verwechsel die beiden Zahlen immer, sry! ba010

War sehr wahrscheinlich auch nur ein Beispiel von Maik fuer den Fakt, dass uns unsere Umwelt staendig manipuliert, oder nicht?

Hier noch ein kleines Beispiel fuer Manipulation (negative):

Zitat Elias Erdmann aus Methoden der Manipulation:

5.4.5 Unterdrückung normaler Eigenschaften und Bedürfnisse

Wenn man längere Zeit saß, so muß man sich bewegen. Doch in der Schule muß man trotzdem stillsitzen. Wenn man überfordert ist, sollte man sich ausruhen. Doch in der Schule muß man trotzdem so tun, als sei man aufmerksam. Auch Gähnen, Aufstoßen oder das Ablassen der Verdauungsgase ist unerwünscht. Ebenfalls darf man sich nicht so auf den Stuhl lümmeln, wie es bequem wäre. Der Wille des Kindes wird in der Schule systematisch gebrochen. Die eigenen Bedürfnisse werden prinzipiell ignoriert. Was bleibt von einem Kind übrig, wenn man ihm den eigenen Willen nimmt? Das Ergebnis sind Kinder, die lustlos funktionieren anstatt voller Freude selbst zu handeln. Jahrhunderte lang war dieses das Ziel der Erziehung. Die Mächtigen wollten keine selbständigen Menschen, sondern menschliche Roboter, die für sie arbeiten oder für sie in den Krieg ziehen.
____________________________________________________
please login

Androgene
GOAgemeinde Fraggle
GOAgemeinde Fraggle

Go to Userpage

Offline
Geheimgesellschaften » Markenkampagne VS GehirnwäscheVerfasst: 16.08.2009, 15:06

Ach ja, da waeren ja auch noch die lieben Statistiken.

Ich sag nur Arbeitslosenstatistik, die schon sehr lange nicht mehr stimmt, weil z.B. alle, die in einer Weiterbildung etc., nicht in die Statistik mit einfliessen.

Dadurch werden in den Medien aus 5 mio. Arbeitslosen 3,5 mio Arbeitslose und der Waehler wird dann mit dieser Falschmeldung manipuliert.

Und was ist mit dem Thema: T3rror1smus? Das soll uns doch Angst machen. In den USA sind neuerdings Gasmasken der letzte Schrei.
____________________________________________________
please login

NewTopic in Geheimgesellschaften PostReply at Markenkampagne VS Gehirnwäsche GOAgemein.de Foren-Übersicht » Geheimgesellschaften

  COMMUNITY     PORTAL     RADIO     CHAT     IM     RECORDING     MYSPACE     DOWNLOAD     TOPLIST     SHOP     TEAM     IMPRINT  

                                                                      
3.326s (PHP: 21% - SQL: 79%) - SQL queries: 47 - GZIP enabled - Debug on